Kita statt Flüchtlingsheim  in München-Harlaching


NEWS! Stand 25.09.2018!

 

 

 

Sehr geehrte Unterstützer und Unterstützerinnen der Initiative Schilcherweg,

Zwischenzeitlich haben wir uns weiter sehr intensiv bei den Behörden auf kommunaler und Landesebene für unsere gemeinsame Forderung zur Nutzung der Liegenschaft Schilcherweg 8 als dringend benötigte öffentliche KITA eingesetzt.

Nunmehr gibt es eine neue Entwicklung, über die wir Sie mit diesem Schreiben informieren möchten (siehe auch die Anlage):

 

Wie dem anliegenden Schreiben des CSU-Landtagsabgeordneten Andreas Lorenz zu entnehmen ist, hat das Staatsministerium die Planung, auf dem Grundstück eine Wohnanlage für anerkannte Flüchtlinge und benachteiligte Bürger zu errichten, nunmehr verworfen.
Dieser Sinneswandel ist wohl primär unserer sachlich fundierten, über einen Zeitraum von über einem Jahr nachhaltigen sowie der – dank der persönlichen Unterstützung von Ihnen allen –  in der Harlachinger Bevölkerung sehr breit abgestützten Einrede geschuldet.

Nach Aussage von Hrn. Lorenz, der unsere Initiative mit großem Engagement auf kommunaler und Landesebene unterstützt, sowie der Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr Fr. Aigner soll auf dem Grundstück Schilcherweg 8 nun eine kleinere Wohnanlage für Senioren, Menschen mit Behinderungen und auch Pflegekräfte entstehen (siehe auch Anlage).
Zudem hat uns die Stadt München im Rahmen ihrer Begründung zur Ablehnung des Schilcherwegs als KITA-Standort darüber informiert, dass nunmehr eine öffentlichen KITA auf dem Grundstück Harthauser Straße 94 zumindest geprüft wird, zumal diese Liegenschaft bereits im Besitz der Stadt ist.

Damit haben wir zwar unser eigentliches Ziel – die Nutzung der Liegenschaft Schilcherweg 8 als KITA – leider nicht erreicht, dürfen aber feststellen, dass unsere Forderung sowohl bei der Staatsregierung als auch bei der Stadt München eindeutig zu einem Umdenken geführt hat.

Auch wenn der Schilcherweg 8 als KITA-Standort offenbar nicht gewollt ist, sollte unsere gemeinsame Initiative dem KITA-Projekt in der  Harthauser Straße 94 nunmehr erheblichen Schub verliehen haben. Nach Kenntnisnahme der o.g. Entwicklung im Rahmen der Sitzung am 18. September haben wir auch beim Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching bereits vehement gefordert, dass der BA seitens der Stadt nunmehr formal auffordert, die alternative Planung nunmehr mit Hochdruck weiterzuverfolgen.

 

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße

 

Walter Groer

 

 

NEWS! Stand 28.02.2018!

 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

Der Landtagsauschuss vertagte die Beratung über die Eingabe, nachdem der Harlachinger Bezirksausschuss am Vorabend mehrheitlich die Stadt aufgefordert hatte, das Grundstück zu kaufen und eine Kita zu bauen. Wir sind auf dem richtigen Weg!
Den ganzen Text können sie bei Süddeutsche online nachlesen:
www.sueddeutsche.de/muenchen/harlaching-prekaere-betreuungslage-1.3878585

Wir danken Ihnen allen herzlich für die Unterstützung

Walter Groer
Franz Quriing

 

 

NEWS! Stand 11.02.2018!

Petitionsausschusssitzung im Landtag

 

Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer der "Initiative Schilcherweg"!

Am 1. August 2017 hatten wir mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung eine Petition beim Bayerischen Landtag eingereicht. Ziel der Petition war es, die alternative Nutzung des Grundstücks "Schilcherweg 8" für eine dringend benötigte öffentliche Kinderkrippe zu erreichen, anstatt hier wie geplant eine Flüchtlingsunterkunft zu bauen.

Wir haben Ende letzter Woche nun endlich Nachricht vom Petitionsausschuss bekommen, dass der Ausschuss – der zwischenzeitlich die Sicht der beteiligten Behörden eingeholt hat – am 21. Februar über die Angelegenheit beraten wird.
Die Vertreter unserer Initiative wurden freundlicherweise eingeladen, der Beratung beizuwohnen.

Natürlich werden wir Sie im Anschluss unverzüglich über die Ergebnisse informieren und – im Falle eines ablehnenden Bescheids – darüber beraten, wie wir unserem Anliegen weiter Gehör verschaffen können.

Wir danken Ihnen nochmals herzlich für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichem Gruß

Walter Groer

Franz Quiring

 

NEWS! Stand 14.09.2017!

Bitte beachten Sie auch die beiden PDF der Regierung von Oberbayern  unten auf der Homepage. Danke!

 

Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer der "Initiative Schilcherweg",

wir möchten uns nochmals für Ihre Unterstützung bei der gestrigen Einwohnerversammlung in der Menterschwaige bedanken!

 

Mit der auch für uns überraschend hohen Teilnahme von geschätzt über 200 Anwohnerinnen und Anwohner und dem eindeutigen Votum zur Unterstützung unserer gemeinsamen Initiative (bei lediglich 5 Gegenstimmen) haben wir ein weiteres wichtiges Signal für die politischen Entscheidungsträger setzen können. Auch die Botschaft des Hrn. Landtagsabgeordneten Lorenz, dass sich Hr. Innenminister Herrmann auf Basis unserer Petition im Bayerischen Landtag für unsere Forderung einsetzen will, ist sehr ermutigend.

 

Da der Landtag seine Arbeit nach der Sommerpause erst in den nächsten Tagen wieder aufnimmt, werden wir uns aber sicher noch einige Zeit gedulden müssen, bevor wir eine Stellungnahme bekommen.

Natürlich halten wir Sie weiter auf dem Laufenden!

 

Mit freundlichem Gruß

Walter Groer

Franz Quiring

 

 

 


  • Die Versorgungsquote bei Kinderkrippen in unserem Bezirk liegt bei nur 49%
  • Versorgung ist damit noch 30% schlechter als im Durchschnitt der Münchener Bezirke
  • Über 80% der Krippen in unserem Bezirk sind privat und teuer
  • Bislang sind nur 5 (!) der 28 Kinder-krippen öffentlich und für normale Familien bezahlbar
  • Trotz der schlechten Versorgungslage scheint dem Land Bayern ein Flüchtlingsheim wichtiger zu sein 

 

Kita statt Flüchtlingsheim in Harlaching!

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Regierung von Oberbayern plant am Schilcherweg 8 die Errichtung eines Flüchtlingsheims. Hier sollen für einen Zeitraum von zunächst 10 Jahren zwei Wohnhäuser für 42 Personen gebaut werden. Nach Einschätzung der Stadt werden fast ausschließlich Einzelpersonen zuziehen, eine Betreuung vor Ort ist nicht geplant.

Als private Interessengemeinschaft aus Harlachinger Anwohnern stehen wir dem Vorhaben ablehnend gegenüber. Die wesentlichen Gründe dafür sind:

1.  Die öffentliche Hand setzt trotz bestehender Unterversorgung und Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung die falschen Prioritäten

·      Die Versorgungsquote für Krippenkinder im Alter von 1-3 Jahren (d.h. Bedarfsdeckung durch öffentliche und private Einrichtungen) liegt in Untergiesing-Harlaching bei nur 49%

·      Die Versorgung ist damit ca. 30% schlechter als im Münchener Durchschnitt (64 %)

·      Über 80% der bestehenden Krippen sind zudem privat (und damit für viele Familien unbezahlbar)

·      Nur 5 der 28 Krippen im Bezirk (d.h. nur knapp 20%) sind öffentlich und damit bezahlbar

2.  Der Standort ist für eine erfolgreiche Integration der Flüchtlinge ungeeignet

·      Der Schilcherweg liegt am äußersten Stadtrand mit nur sehr wenigen Anwohnern

·      Es gibt hier keinerlei Infrastruktur im Sinne von Versorgungs-, Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten

·      Der Standort ist in soziologischer Hinsicht unserer Meinung nach kontraproduktiv, wir befürchten große Spannungen

Die Liegenschaft wurde bereits zu einem früheren Zeitpunkt für eine Verwendung als KITA ins Auge gefasst. Es ist nicht nachvollziehbar, warum dies nicht weiterverfolgt wurde und statt-dessen nun eine Einrichtung gebaut werden soll, für die dieser Standort völlig ungeeignet ist.

Die Regierung von Oberbayern treibt das Projekt ohne Einbeziehung der Bürger voran und will offenbar im Schnellverfahren Fakten schaffen. Das möchten wir als Bürger und Steuerzahler nicht hinnehmen und daher die Landesregierung dazu bringen, das Vorhaben nochmals auf eine alternative Verwendung als KITA bzw. Kinderkrippe zu prüfen.

Falls auch Sie unsere Meinung teilen, würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Online-Petition teilnehmen. Bitte klicken Sie dazu auf den nebenstehenden Link, Sie werden dann auf die Petitions-Plattform weitergeleitet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Ihre Initiative Schilcherweg



Micro- Macro Lageplan
Micro- Macro Lageplan

Straßenansicht Schilcherweg 8
Straßenansicht Schilcherweg 8